Programm2022
Änderungen vorbehalten.

Mittwoch,
24. August

Programm:

ALESSANDRO SCARLATTI
Sinfonia aus Venere e Amore
Concerto a-Moll für Blockflöte und Orchester
Serenata Il giardino d’amore

Ausführende:

Roberta Mameli – Sopran (Adonis)
Xavier Sabata – Alt (Venere)
Ensemble 1700
Dorothee Oberlinger – Blockflöte & musikalische Leitung

 

Nils Niemann – Regie
Johannes Ritter – Bühne & Kostüm
Torge Møller – Videodesign

Sonntag,
11. September
9:00-19:00 Uhr - Düsseldorf, Monheim, Dormagen
MOVIMENTO IDIE MUSIKALISCHE RADTOUR AM RHEIN

Nach der erfolgreichen MOVIMENTO-Premiere im vergangenen Jahr starten im September 2022 gleich zwei Touren. Am Tag des offenen Denkmals präsentiert MOVIMENTO I – Die musikalische Radtour am Rhein wieder ein abwechslungsreiches Programm vorbei an Schlössern und Klöstern, Auen und Baggerseen zwischen Düsseldorf, Monheim und Dormagen mit Kurzkonzerten, Kleinkunst und Besichtigungen. Mit von der Partie sind die Neue Hofmusik Düsseldorf, das Calmus Ensemble Leipzig, das Bux Ensemble, Elisabeth und Johanna Seitz uvm.

Samstag,
17. September
20:00 Uhr - Klosterbasilika Knechtsteden
ERÖFFNUNGSKONZERTTELEMANN IN PARIS

Programm:

JOHANN SEBASTIAN BACH
Orchester-Suite C-Dur

 

GEORG PHILIPP TELEMANN
Deus judicium tuum

 

JEAN-BAPTISTE LULLY
Miserere

Ausführende:

Veronika Winter
Pia Davila
Julie Comparini
Markus Schäfer
Matthias Vieweg
Rheinische Kantorei
Das Kleine Konzert
Hermann Max

Sonntag,
18. September
15:00 Uhr - Theaterscheune Knechtsteden
LANDPARTIETRIONFO DEI PIFFARI

Programm:

Werke von Francesco Landini, Josquin Desprez, Heinrich Isaac, Niccolo Piffaro, Michael Praetorius u.a.

Ausführende:

Capella de la Torre
Katharina Bäuml – Leitung

Sonntag,
18. September

Programm:

JOHANN SEBASTIAN BACH
Ciaccona aus der Partita d-Moll

 

CLARA SCHUMANN
Romanze op. 22 No. 1, Des-Dur für Violine und Klavier

 

JOSEPH JOACHIM
Drei Stücke für Violine und Pianoforte

 

ROBERT SCHUMANN
4 Klavierstücke op. 32

 

JOHANNES BRAHMS
Sonate für Violine und Pianoforte

Ausführende:

Florian Donderer – Violine
Tobias Koch – Klavier
Constanze Backes – Moderation

Montag,
19. September
15:00-18:00 Uhr - ZAMUS - Zentrum für Alte Musik Köln
WERKSTATTGESPRÄCHBILDERBUCH BACH

mit 

Tobias Koch, Menno van Delft, Michael Borgstede
Bernhard Schrammek – Musikjournalist
Hermann Max – Einführende Erläuterungen

 

 

 

Montag,
19. September
20:00 Uhr - Kreismuseum Zons
BILDERBUCH BACHTEIL I

Programm:

Präludien und Fugen

aus Das Wohltemperierte Clavier Teil I & 2
Partita Nr. 1 B-Dur
Auszüge aus Französische Suiten

Ausführende:

Tobias Koch, Menno van Delft, Michael Borgstede – Tasteninstrumente
Bernhard Schrammek – Moderation

Dienstag,
20. September
20:00 Uhr - Klosterbasilika Knechtsteden
DIXIT DOMINUSHÄNDEL IN ROM

Programm

GEORG FRIEDRICH HÄNDEL
Dixit Dominus

 

ALESSANDRO SCARLATTI
Kyrie und Gloria aus Messa di S. Cecilia

 

AGOSTINO STEFFANI
Stabat Mater

Ausführende

Martha Matscheko
Tabea Mitterbauer
Daniel Elgersma
Andreas Post
Dávid Csizmár
Rheinische Kantorei
Das Kleine Konzert
Edzard Burchards

 

Mittwoch,
21. September
20:00 Uhr - Klosterbasilika Knechtsteden
VON ORLANDI DI LASSOIN DIE GEGENWART

Programm:

Madrigale und Motetten von Orlando di Lasso, Claudio Monteverdi, Heinrich Schütz, Johann Hermann Schein, Georg Philipp Telemann

 

Werke aus dem Jahr 2022 von Thomas Blomenkamp, Eunyoung Jang (UA), Claudio Huerta Honores (UA), Oleg Krokhalev (UA), Federico Perotti (UA)

Ausführende:

Solisten der Rheinischen Kantorei:
Veronika Winter
Pia Davila
Julie Comparini
Anne Bierwirth
Johannes Weiss
Hans Jörg Mammel
Matthias Vieweg
Ansgar Eimann
Das Kleine Konzert
Johannes Honecker & Hermann Max – Dirigenten
Bernd Heyder – Moderation

Donnerstag,
22. September
20:00 Uhr - Klosterbasilika Knechtsteden (Chorraum)
BILDERBUCH BACHTEIL II

Programm:

JOHANN SEBASTIAN BACH
Präludien und Fugen

aus Das Wohltemperierte Clavier Teil I & 2
Capriccio über die Abreise des geliebten Bruders

 

DOMENICO SCARLATTI
Sonaten für Cembalo

Ausführende:

Amaya Fernández Pozuelo Cembalo

José María Sánchez-Verdú Gesprächspartner

Freitag,
23. September
20:00 Uhr - Klosterbasilika Knechtsteden
GREGORIANISCHE NACHTJOHANNES OCKEGHEM

Programm:

Meditationen in Tempeln und Hütten –
die franko-flämische Polyphonie und alte estnischen Runenlieder

 

Ausführende:

Heinavanker Estland

Samstag,
24. September
20:00 Uhr - Klosterbasilika Knechtsteden
BACHIM 19. JAHRHUNDERT

Programm:

JOHANN SEBASTIAN BACH

Konzert für Cembalo d-Moll BWV 1052

Konzert für zwei Cembali C-Dur BWV 1061
Christ lag in Todesbanden

 

JOHANNES BRAHMS
Warum ist das Licht gegeben dem Mühseligen

 

HEINRICH VON HERZOGENBERG
Lieder op. 31 und op. 97
Psalm 116

 

WILHELM WILMS
Drie geestelyke Liederen
(Neuzeitliche Erstaufführung)

Ausführende:

Danae und Kiveli Dörken – Hammerflügel
Veronika Winter, Julie Comparini

Simon Bode, Matthias Vieweg
Rheinische Kantorei

Das Kleine Konzert
Hermann Max

Sonntag,
25. September

Am 25. September feiert MOVIMENTO II – Die musikalische Radtour an der Erft Premiere. Ein Fahrrad-Festival für einen ganzen Tag. Mit dabei sind u.a. das Barockensemble Cembaless, das A-Cappella-Quartett Quartonal Leipzig, die Akkordeon-Virtuosin Viviane Chassot oder Grégoire Blanc mit seinem sphärischen Theremin. Sie erwarten uns an bekannten und unbekannten Stationen entlang der 28 Streckenkilometer zwischen Grevenbroich und Neuss. Kulturveranstalter rechts und links der Erft verbinden so die Kulturregion musikalisch, nachhaltig und umweltfreundlich.

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen.

Den Browser jetzt aktualisieren

×