Corona/Covid-19
AktuelleMaßnahmen

Sehr geehrtes Festivalpublikum, liebe Freunde und Förderer,

die Maßnahmen zur Eindämmung des Virus Sars-Cov-2 betreffen uns alle und haben Arbeit und Alltag in nie gekannter Weise verändert. Natürlich beschäftigen auch wir uns gedanklich mit möglichen Szenarien im September. Was aber die tatsächlichen Umstände zum Zeitpunkt des Festivals angeht, kann angesichts der rasanten Entwicklungen derzeit noch keinerlei verbindliche Aussage getroffen werden. Die aktuelle „Verordnung zur Änderung von Rechtsverordnungen zum Schutz vor dem Coronavirus SARS-CoV-2“ der Landesregierung NRW gilt bis zum 30. September 2020 und sieht weitreichende Einschränkungen für den Veranstaltungsbereich vor. Bitte beachten Sie die u.g. Corona-Regelungen für Ihren Konzertbesuch.

Wir stehen in engem Kontakt mit dem Ministerium für Kultur und Wissenschaft NRW, dem Rhein-Kreis Neuss und der Stadt Dormagen und sind im Dialog bezüglich der aktuellen Maßnahmen und Zeitpläne. Sollten von öffentlicher Stelle her Anordnungen getroffen werden, die Auswirkungen auf das Festival Alte Musik Knechtsteden haben, informieren wir Sie umgehend an dieser Stelle. Seien Sie versichert, dass wir im Fall der Fälle gute und kreative Lösungen für Sie finden werden.

Informationen zur Kartenrückgabe im Fall einer Veranstaltungsabsage finden sie hier auf der Website von KölnTicket.

Seien Sie zuversichtlich und bleiben Sie gesund.

Mit herzlichen Grüßen

Michael Rathmann

Corona-Regelungen für ihren Konzertbesuch

Hygiene- und Schutzmaßnahmen

Um das gemeinsame Kunsterleben wieder möglich zu machen, bitten wir unsere Gäste, sich an folgende Regeln zu halten.

  • Folgen Sie bitte den Anweisungen unserer MitarbeiterInnen.
  • Bitte halten Sie als Einzelbesucher oder Paar einen Abstand zu anderen Gästen von mindestens 1,50 m. Unser Zugangsleitsystem sowie die Sitzplatzanordnung in den Spielstätten sollen Ihnen dies erleichtern. Bitte halten Sie die vorgegebenen Laufwege ein.
  • Machen Sie bitte an den Ein- und Ausgängen Gebrauch von den dort angebotenen Handdesinfektionsmitteln.
  • Bitte beachten Sie die empfohlene und bewährte Nies- und Hustenetikette.
  • Für den Besuch der Veranstaltung ist es unerlässlich, vom Eingang bis zu Ihrem Sitzplatz eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen. Die Mund-Nasen-Bedeckung darf erst mit Beginn der Veranstaltung abgenommen werden, wenn alle Gäste ihren Platz eingenommen haben, gleichwohl empfehlen wir Ihnen auch hier das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes während des gesamten Besuchs. Bitte denken Sie daran, diese für den Weg zum Ausgang wie auch auf dem Weg zu den sanitären Anlagen wieder anzulegen.
  • Der Zutritt zu den sanitären Anlagen ist auf eine geringe Personenanzahl begrenzt. Bitte beachten Sie die Zugangsregelung vor Ort.
Aufnahme von persönlichen Kontaktdaten

Damit im Verdachtsfall eine Infektionskette schnellstmöglich identifiziert und unterbrochen werden kann, sind wir als Veranstalter verpflichtet, beim Kartenverkauf für jede Eintrittskarte Namen, Anschrift und eine Telefonnummer aufzunehmen. Mit dem Erwerb eines Tickets erhalten Sie einen entsprechenden Erfassungsbogen, den Sie bitte ausgefüllt zur Veranstaltung mitbringen. Die Erfassungsbögen werden beim Einlass eingesammelt. Die Veranstaltungsbesucherinnen und -besucher sind verpflichtet, einen entsprechenden Lichtbildausweis bei sich zu führen und auf Verlangen unseren MitarbeiterInnen vorzuweisen.

Ein- und Auslass

Bitte planen Sie außerdem großzügig Zeit für den Einlass ein. Beachten Sie die Beschilderung, die Anweisungen und Durchsagen der MitarbeiterInnen beim Einlass. Auch der Auslass nach Veranstaltungsende erfolgt geregelt. Bitte halten Sie sich an die Anweisungen vor Ort.

Gastronomie

Vor Ort wird ein eingeschränkter gastronomischer Service angeboten.

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen.

Den Browser jetzt aktualisieren

×