VerwandelteMadrigale
MadrigaleinneuemGewand

Datum
Freitag, 24.09.2021
20:00 Uhr
Ort
Klosterbasilika Knechtsteden
Ticketinfo

Die Ticketpreise werden zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben.

Claudio Monteverdi
Madrigale
Auswahl
Johann Hermann Schein
Israelisbrünnlein
Auswahl
Tickets sind ab 09.08. telefonisch unter 0221-2801 bei KoelnTicket erhältlich.
Hier können Sie Tickets für die Veranstaltung online bestellen.

19 Uhr – Einführungsgespräch in der Klosterbibliothek

Die Madrigale von Claudio Monteverdi sind Werke von großer emotionaler Kraft, in denen die Musik immer einem poetischen Text dient, was der Komponist selbst äußerte: Die Rede ist der Meister der Harmonie. Überraschend ist, dass diese Musik, die komponiert wurde, um sinnlichen Liebesgedichten zu dienen, in den Kirchen von Mailand erklang! Doch genau das geschah, als Aquilino Coppini, ein Professor für Rhetorik und Freund des Komponisten, der bahnbrechenden Musik Monteverdis neue religiöse Texte unterlegte.

Das Programm von Voces Suaves enthält eine Auswahl dieser in Motetten umgewandelten Madrigale, darunter Monteverdis dramatisches Lamento d’Arianna, und präsentiert einige von ihnen sowohl in ihrer weltlichen als auch geistlichen Gestalt. Ausserdem erklingen einige „geistliche Madrigale“ aus der Sammlung Israelsbrünnlein von Monteverdis deutschem Zeitgenossen Johann Hermann Schein (1586-1630), der stark von der aus Italien kommenden modernen Musik beeinflusst war. Das Publikum ist eingeladen, 400 Jahre zurück zu blicken und diese aufregend theatralische Kirchenmusik zu entdecken. 

Konzert mit Pause. Ende gegen 22:00 Uhr.

Änderungen vorbehalten.

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen.

Den Browser jetzt aktualisieren

×