DieGänsemarktoper

Datum
Mittwoch, 22.09.2021
20:00 Uhr
Ort
Theaterscheune (Kulturhof Knechtsteden)
Ticketinfo

Die Ticketpreise werden zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben.

Reinhard Keiser
Der lächerliche Prinz Jodelet
Auswahl
Georg Friedrich Händel
Almira
Auswahl
Johann Mattheson
Cleopatra
Auswahl
Georg Philipp Telemann
Der geduldige Sokrates
Auswahl
Agostino Steffani
Enrico Leone
Auswahl
Elisabeth Breuer, Sopran
Simon Bode, Tenor
Ensemble Schirokko Hamburg
Edzard Burchards, Leitung
Tickets sind ab 09.08. telefonisch unter 0221-2801 bei KoelnTicket erhältlich.
Hier können Sie Tickets für die Veranstaltung online bestellen.

1696 hat nach längerer Bauzeit auch Düsseldorf dank Jan Wellem ein stattliches Opernhaus, in dem der noch junge Georg Friedrich Händel mit seinen Schöpfungen neben dem älteren Agostino Steffani einflussreich ist. Das Programm enthält Werke, die den Vorbildcharakter der Hamburger Gänsemarktoper zeigen und damit den damaligen Mainstream im Opernschaffen. Gegliedert ist das Konzert in die drei Teile: Liebe und Zurückweisung – Liebe und Tod – Liebe und Heiterkeit. In Rezitativen und Arien aus Opern von Reinhard Keiser, Johann Mattheson, Agostino Steffani, Georg Philipp Telemann und Georg Friedrich Händel erklingt, was Ausführenden und Publikum auf dazumal neu entstandenen Opernbühnen in Deutschland gefällt und bis heute Repertoire geblieben ist.

Konzert mit Pause. Ende gegen 22:00 Uhr.

Änderungen vorbehalten.

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen.

Den Browser jetzt aktualisieren

×