Werkstattgespräch
VerborgeneWirklichkeiteninderH-MollMesse

Datum
Donnerstag, 19.09.2019
15:00 Uhr
Ort
Kulturhalle Dormagen
Ticketinfo

Eintritt frei

Dr. Bernhard Schrammek (Berlin)
Prof. Dr. Karl Böhmer (Mainz)
Dr. Christoph Vratz (Köln, Moderation)

Alle Proben sind öffentlich, weil wir unseren Hörern aus der Werkstatt-Perspektive Einblick in die h-Moll-Messe geben möchten. Als 1819 der Erstdruck erscheint, spricht der Herausgeber Nägeli vom größten Kunstwerk aller Zeiten. Mit diesen starken Worten wurde zurecht auf ihre Bedeutung hingewiesen, die 2015 die UNESCO bewog, Bachs Handschrift ins Weltdokumentenerbe aufzunehmen. Im kostenlosen Werkstattgespräch möchten wir Fragen von Zuhörern und Ausführenden behandeln, die sich aus der Probenarbeit ergeben haben.

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen.

Den Browser jetzt aktualisieren

×